Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Seminar

Anfangsunterricht auf der Gitarre

6. April 2019, 10:00 bis 17:30 Uhr

Kreismusikschule "Gebrüder Graun"

anmelden möchten.

Inhalt

Die Fortbildung für Gitarren-Lehrkräfte thematisiert besonders den Anfangsunterricht mit Gitarren-Schülern. Durch das Instrumentenkarussell kommen häufig sehr junge Schüler an die Musikschulen. Gleichzeitig hat sich die Methodik in den letzten Jahren beständig weiter entwickelt. Der Kurs bietet methodische Anregungen auf dem Gebiet des Anfangsunterrichts mit freiem Anschlag, die in der Praxis erprobt und erfolgreich eingesetzt werden. Die Vorbereitung auf „Jugend musiziert“ gerade in den unteren Altersgruppen I und II soll ebenfalls Thema der Fortbildung sein.

Zielgruppe

Gitarren-Lehrkräfte an Musikschulen

Dozentin

CHRISTINE SPRENGER unterrichtet Gitarre am Heinrich Schütz Konservatorium Dresden. Sie bereitet regelmäßig Teilnehmer auf den Wettbewerb „Jugend musiziert“ vor - darunter auch viele Kinder in den unteren Altersgruppen. Die von ihr betreuten Kinder und Jugendliche erzielen regelmäßig sehr gute Ergebnisse.   

 

Ihre Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede

Kontakt

Teilnahme

Teilnahmegebühr

  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Teilnahme

Ich nehme teil
Ich nehme selbst nicht teil, melde jedoch Teilnehmer an
Ich nehme nicht teil

Ihre Daten

Name:
E-Mail:
Straße:
PLZ:0
Ort:

Ihre Antworten

Kontakt
Telefonnummer
Mobil
Teilnahme
Musikschule
Bemerkungen
Teilnahmegebühr
Kursgebühr 30 €Nein

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.